1982-1984


















Trotz der mittlerweile vorhandenen Farbbild-Technologie entschlossen wir uns, Anfang der 90er Jahre eine Serie von Schwarz-Weiss Fotos zu schiessen (angeblich ausdrucksreicher).

Die Serie entstand im Sommer 1990. Zu dieser Zeit arbeiteten wir gerade Ideen für die Verwirklichung unserer ersten CD aus. Die CD sollte in vollkommen eigener Regie entstehen (Komposition, Texte, Produktion und Vertrieb).

Die Band entwickelte sich in dieser Zeit deutlich weiter, vor allem in Sachen Arrangement. Als Resultat konnten wir 1992 eine gute erste CD vorweisen, mit der kleinere Fernsehauftritte beim Südwestfunk, SAT 1 Regional oder Radiointerviews bei RPR, SWF 1und SWF 3 möglich wurden. Der Song "The Clown" aus diesem Album brachte uns im ersten SWF 3 Rookies-Wettbewerb 1993 den Wochengewinn, der uns wiederum die Möglichkeit gab, mit Bands wie Brings oder den Fantastischen Vier Konzerte zu spielen.

1993 wurden wir beim Landesnachwuchsfestival in Rheinland-Pfalz Landessieger. Auf diesem Event hatten wir die Möglichkeit, mit der Band "Heroes Del Silencio" zusammen zu spielen. Zudem bekamen wir die Möglichkeit, mit dem Song "Traveller" des Albums einen Kurz-Spot für C&A in Düsseldorf zu drehen, der über die Dauer von einer Woche u.a. bei MTV und Tele5 lief.


























1994 initiierte die Band die Ballad's Night in Kastellaun, ein Konzert mit einem begrenzten Publikum in der Kulturscheune Kastellaun. Dort präsentierte SAUVAGE erstmals ein Konzert sowohl mit Eigenkompositionen als auch Covernummern - jedoch ausschließlich Balladen. Im Zuge dieses Konzertes entstand die zweite CD "The Ballad's Night" (1994).





1995 begannen die Aufnahmen zu einem Musical (Tosja, Kind der Elemente). Die Texte von Elke Leonhard-Linden wurden von der Band vertont. Eine Uraufführung des Musicals sollte 1996 folgen.

Regiomusik das Musikportal